Sportinformationen

Montag, 04. Januar 2016

Quoten zur Deutschen Meisterschaft Rock'n'Roll - Nachtrag

Der Sportausschuss hat folgende Quoten für die Qualifikationsturniere zur Deutschen Meisterschaft Rock'n'Roll festgelegt:

A-Klasse: 75%

B-Klasse: 50%

C-Klasse: 50%

J-Klasse: 50%

S-Klasse: 50%

Die beiden Qualifikationsturniere sind:

  • 07.05.2016 Deutschlandcup Rock'n'Roll in Schnaittenbach (1. RR&BW-Club Quick Feet Amberg)
  • 12.06.2016 Großer Preis von Deutschland Rock'n'Roll in Worms (Rockin' Wormel Worms)

 

Die Deutsche Meisterschaft Rock'n'Roll findet am 18.06.2016 in Königs Wusterhausen (TSC Take It Easy) statt und wird mit den aktuellen Teilnehmerzahlen der beiden Cup-Serien wie folgt besetzt:

A-Klasse: 12 Paare

B-Klasse: 7 Paare

C-Klasse: 12 Paare

J-Klasse: 12 Paare

S-Klasse: 12 Paare

Die genannten Teilnehmerzahlen zur Deutschen Meisterschaft sind vorläufig und können nach Abschluss der beiden Cup-Serien (30.04.2016) noch entsprechend angepasst werden.

 

Nachtrag 25.01.2016

Der Sportausschuss hat auf seiner Telefonkonferenz vom 12. Januar folgenden Ausnahmebeschluss zur Teilnehmerquote für die Deutsche Meisterschaft Rock'n'Roll getroffen:

 

Folgende Paare qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft Rock'n'Roll, wenn sie am 7.5.2016 beim WorldMaster in Sankt Petersburg starten und ihre Qualifikation über die Cup-Serien erreicht haben:

  • WRRC-Platz: 5 Tobias BLUDAU - Michelle UHL (als Deutscher Meister qualifiziert)
  • WRRC-Platz: 6 Christopher PÜTZ - Chiara PÜTZ
  • WRRC-Platz: 9 Tobias PLANER - Carolin STEINBERGER
  • WRRC-Platz: 11 Mario BLUDAU - Jeanette UHL

 

Die Paare würden in Deutschland für ihr 1. Qualifikationsturnier bei einem Start in Sankt-Petersburg die Punkte für den 3. Platz bekommen und hätten damit beim letzten Qualifikationsturnier keine Chance sich alle noch zu qualifizieren. Der SAS möchte aber gewährleisten, dass die genannten Paare international ihre Position halten oder verbessern können und national keinen Nachteil erleiden, wenn sie nur ein Qualifikationsturnier tanzen.

 

Damit qualifizieren sich auf den Ranglistenturnieren in der A-Klasse - nach derzeitigen Stand der durchgeführten Cup-Turniere - jeweils 3 Paare auf dem DC und dem GPvD und die zwei besten Paare der Qualifikationrangliste.

 

Frank Sandow (Sportdirektor) 

 

Arenz Textilhandel
Bleyer Schuhe
Giffels Tanzsportbedarf
 

Social Shares

Facebook

      Follow us on facebook NationalTEAM Rock'n'Roll

      Follow us on facebook NationalTEAM Boogie-Woogie

YouTube

 RSS

Splink