Sportinformationen

Freitag, 10. Juni 2016

Nominierung für die Europameisterschaft 2016 Boogie-Woogie

Boogie-Woogie Sportwart Thomas Adler gibt folgende Nominierung für die Europameisterschaft 2016 bei der GOC in Stuttgart bekannt.

 

Der DRBV darf in diesem Jahr wiederholt die Ausrichter Wild Card für die Europameisterschaft im Boogie-Woogie im Rahmen der GOC in Stuttgart vergeben. Damit stehen 4 Nominierungsplätze in der Mainclass zur Entscheidung. Die drei aktiven Paare der letztjährigen Nationalmannschaft Adler/Guschal, Hien/Engel und Becker/Rietze, sind aufgrund ihrer aktiven internationalen Turnierbeteiligung nominiert. Leider können nur zwei Paare die Nominierung annehmen.

 

Zur Entscheidung über die Nominierung der verbleibenden Plätze möchten wir aufgrund der besonderen Gegebenheit, dass international nach einem anderen Bewertungssystem entschieden wird, die internationale Rangliste hinzuziehen, sowie die in dieser Saison erzielten internationalen Ergebnisse. Somit wird die Entscheidung über die Vergabe der zwei letzten Nominierungsplätze nach dem World-Masters in Rimini entschieden. 

 

In der Seniorclass haben wir Paare unter den Top 10, die gesetzt sind. Die weiterhin zu vergebenden Plätze werden ebenfalls nach dem World-Cup in Rimini entschieden.

 

Bitte beachtet dazu auch die Regelungen unserer aktuellen TSO: Es werden nur Paare nominiert, deren Tanzvortrag den Regelwerken der WRRC entspricht. Dies kann derzeit nur aufgrund einer internationalen Turnierteilnahme nachgewiesen werden, weswegen regelmäßig international startende Paare den Vorrang bei der Nominierung bekommen können. Über die Nominierung für die Weltmeisterschaft wird erst nach der Europameisterschaft entschieden.

 

Thomas Adler,
Sportwart Boogie Woogie

 

Arenz Textilhandel
Bleyer Schuhe
Giffels Tanzsportbedarf
 

Social Shares

Facebook

      Follow us on facebook NationalTEAM Rock'n'Roll

      Follow us on facebook NationalTEAM Boogie-Woogie

YouTube

 RSS

Splink