Neues

Dienstag, 14. August 2018

Präsidium setzt transparenzorientierte Arbeitsweise fort

Wie im letzten Newsletter nur kurz angekündigt, wollen wir heute einen detaillierteren Einblick geben, wie wir die Kommunikation seitens des Verbands zu den Mitgliedern intensivieren und ggfls. auf eine nächste Ebene bringen wollen. Wir möchten quartalsweise die Möglichkeit haben, aktiv ins Gespräch zu treten.

Im ersten Quartal soll dies zukünftig in Kombination mit der Hauptausschusssitzung erfolgen. Hier werden wir uns natürlich nach wie vor „interne“ Zeit mit den Vertretern der Länder nehmen, um unseren satzungsrechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Jedoch sollen diese Sitzung mit offenen Plattformen, wie zuletzt dem Open Space 2018 oder auch kombinierten Sportausschusssitzungen etc. kombiniert werden.


Im zweiten Quartal findet regelmäßig unsere Delegiertenversammlung statt. Sie ist und bleibt satzungsrechtlich das höchste Gremium unseres Verbandes und Stimmorgan für jedes Mitglied. Wir möchten hier zukünftig ein interessantes Rahmenprogramm, auf unsere Herausforderungen abgestimmt, entwickeln, dass sich die Anreise erst recht lohnt.


Im dritten Quartal möchten wir eine offene Telefonkonferenz implementieren, zu der sich jedes Mitglied einwählen kann. Hier können Fragen, Anregungen, Kommentare platziert werden. Die Moderation dieser Telefonkonferenz soll innerhalb des Präsidiums je nach Verfügbarkeit oder auch gegebener Themen roulieren. Damit möchten wir auch vorausschicken, dass während der Konferenz möglicherweise nicht zu jeder Frage eine Antwort parat ist. Jedoch sehen wir die Telefonkonferenz als wichtiges Forum, dort auch Themen anzustoßen, die wir in die weiterführende Präsidiums- und Gremienarbeit einbeziehen.


Im vierten Quartal werden wir idealerweise Themen für die Telefonkonferenz vorbereiten. Hintergrund ist, dass wir darauf abzielen, Ordnungen und Regelungen in längerfristigen Abständen zu implementieren, so dass wir quasi ein regelmäßiges Inkrafttreten zum Jahresbeginn realisieren können. Damit bietet sich das 4. Quartal an, nach Veröffentlichung noch einmal konkrete fachliche Fragen zu stellen. Wir versuchen für diese Konferenzen auch sicherzustellen, dass die entsprechend Verantwortlichen im Moderationspodium stehen.

Wir freuen uns auf einen Testlauf in 2018 und 2019 und natürlich viele persönliche Gespräche. Der erste Termin findet am 10. September 2018 ab 20:00 Uhr statt und Katrin Kerber übernimmt die Moderation. Die Anmeldung zur Teilnahme mit gleichzeitiger Bereitstellung der Einwahlnummer erfolgt über unsere Geschäftsstelle.

 

Arenz Textilhandel
Bleyer Schuhe
Giffels Tanzsportbedarf
 

Social Shares

Facebook

      Follow us on facebook NationalTEAM Rock'n'Roll

      Follow us on facebook NationalTEAM Boogie-Woogie

YouTube

 RSS

Splink