Neues

Montag, 25. Februar 2019

Hauptausschuss trifft sich in Fulda

Der Hauptausschuss des DRBV hat sich am Wochenende vom 22. bis 24. Februar 2019 in Fulda zusammen gefunden und diskutiert.

Wie bereits im Vorjahr war diese Hauptausschusssitzung für Gäste offen und so konnten neben Präsidium und Ländervertreter, Mitglieder des Sportausschusses, die Bundestrainer bzw. Teamchefs und weitere Interessierte aus ganz Deutschland begrüsst werden.

Das Themenpacket am Samstag beinhaltete die Ergebnissberichte verschiedener Gruppen, die im vergangenen Jahr innerhalb eines Open-Space-Workshops erarbeitet wurden. Darin enthalten das Thema Blended Learning, das von Tim Eisenreich, Stefan Parzentny und Denise Kirz aufgearbeitet und präsentiert wurde, um dem HAS einen Vorschlag und eine Budgetplanung vorzulegen, wie das Thema angegangen und umgesetzt werden kann. Das Team hat sich diverse Tools im E-Learning Bereich angeschaut und zwei Kanidaten herausgearbeitet die für den Verband und seine Aufgaben sinnvoll erscheinen. Ziel soll es sein, das sich Trainer, Aktive, Wertungsrichter & Turnierleiter zukünftig bestimmte Lehrninhalte online erarbeiten können. Ein weiteres Thema war die Kommunikation innerhalb des Verbandes, welches sich Rüdiger Menken im vergangenen Jahr zusammen mit Jennifer Marquardt erarbeitet hat. Hier sind zwei Dokumente erarbeitet worden, die bereits im "Willkommenspacket des DRBV" zur Verfügung stehen und jedem neuen Gremienvertreter mit auf dem Weg gegeben werden können. In diesem Zusammenhang wurde dann auch gleich Googles G-Suite vorgestellt, die innerhalb des Verbandes seit Januar zur Verfügung steht und eine große Palette an Tools und Software bereitstellt, um virtuell, interaktiv und kollaborativ zusammen zu arbeiten.

has2019 01

Katrin Kerber hat anschließend das Gütesiegel des Verbandes vorgestellt, welches schon längere Zeit in der Schublade liegt, nun aber im AktivenPORTAL umgesetzt und nutzbar ist. Das Gütesiegel stellt anhand diverser Kriterien einen Rahmen auf, der externen aufzeigen soll, mit welcher Qualität und Nachhaltigkeit ein Verein unseres Verbandes aufgestellt ist. Vereine können ab der zweiten Jahreshälfte dieses Siegel beantragen und damit auf ihren Webseiten werben.

Nach diesen präsentationsbestimmten Themen hat Sportdirektor Frank Sandow die HAS-Mitglieder und Gäste in Bewegung versetzt und interaktiv mit Abfragen und Gesprächs- und Diskussionsgruppen in Workshopform das Thema Kinder- und Jugendsport im DRBV aufgegriffen. Hier wurde gearbeitet und diskutiert, was das gemeinsame Ziel unseres Verbandes ist und ob die bestehende Wettkampfform dahingehend zielführend ist. Dazu wurde z.B. ein Video eines Präamelturniers gezeigt, wo sich unsere kleinsten (6-8) Jahre bereits hüpfend und mit Begeisterung auf einer Tanzfläche bewegten und anschließend in weiteren Hallenabschnitten ihre bereits erlernten turnerischen Fähigkeiten zeigten. Auch auf das Trampolin ging es hier mit wenigen Grundsprüngen, wohingegen die Junioren und C-Paare bereits tolle Saltotechniken zeigten. Am Ende des Worshops war durchweg klar, das dieser Weg sinnvoll ist und jeden voran bringt. Das wie und die genaue Umsetzung ließ noch Fragen offen, aber auch hier konnten zu 90% Ängste und Fragen in der Gruppendiskussion genommen und geklärt werden.

has2019 02

Den Abschluß an diesem informationsgeladenen Tag machte Sabrina Umberath, aktive B-Klasse Tänzerin und beruflich als Media Cunsaltant im Bereich Marketing und Werbung unterwegs. Sabrina führt seit Ende des Jahres den DRBV Instagram Channel und hat für den HAS eine Analyse aufbereitet, inwiefern der Rock'n'Roll und Boogie-Woogie sich vermarkten lässt bzw. einen Ausblick über den Ist-Zustand gegeben und was möglich sein könnte. 

Am Sonntag kamen dann noch die HAS-üblichen Themen wie Finanzen und Budgetplanung zur Sprache und die Länder tauschten sich über verschiedene Themen, wie Aus- und Weiterbildung und Fördermaßnahmen des Verbandes aus. Mit einer kurzen und durchweg positiv zustimmenden Feedbackrunde, konnte Katrin Kerber die Sitzung kurz nach Mittag beenden und alle Anwesenden eine gute Heimfahrt wünschen.

 

Arenz Textilhandel
Bleyer Schuhe
Giffels Tanzsportbedarf
 

Social Shares

Facebook

      Follow us on facebook NationalTEAM Rock'n'Roll

      Follow us on facebook NationalTEAM Boogie-Woogie

YouTube

 RSS

Splink