Neues

Freitag, 17. Juli 2020

Junge Rock’n’Roll Trainer suchen neues Betätigungsfeld -Update!

Dem DRBV liegen drei Blindbewerbungen von jungen russischen Trainern im Rock’n’Roll Bereich vor, die wir unseren Vereinen zur Verfügung stellen möchten.

Natalya (30) und Maxim Loktev (28), haben beide einen Master bzw. Bachelor als Sporttrainer und sind seit mehreren Jahren als Rock’n’Roll Trainer und Coaches im Club “Fox” Kazan tätig. Maxim hat darüber hinaus ein Diplom im Sportmanagement mit der Diplomarbeit: “Entwicklung des Rock’n’Roll Sports in der Republik Tartastan, Russland”. Beide suchen gemeinsam ein neues Zuhause und einen/mehrere Vereine, die ihren Rock’n’Roll weiter ausbauen und weiterentwickeln möchten.

Shanil Zaripov (37) ist diplomierter Sportlehrer und hat diverse Zusatzabschlüsse in Trainingsgrundlagen Rock’n’Roll sowie Vereinsmanagement und Coaching. Darüber hinaus ist er aktiv als Dozent tätig und hat eine “All-Russian” Wertungsrichterlizenz im Rock’n’Roll. Auch er sucht ein neues Zuhause in einer neuen Rock’n’Roll Familie, gerne mit Natalya und Maxim gemeinsam oder auch getrennt.

Alle drei Trainer lernen derzeit englisch und deutsch. Die ausführlichen Lebensläufe und Kontaktdaten sind bei vizepraesident@drbv.de verfügbar. Wir hoffen, diese jungen engagierten Trainer unterstützen und ihnen ein neues Zuhause in der deutschen Rock’n’Roll Familie geben zu können.

Update 4. September 2020
Nach der Meldung vom 17. Juli 2020 setzten sich die Rockin‘ Wormel Worms mit den Trainern aus dem russischen Kazan in Verbindung.

Beim Gespräch mit den Trainern Natalya (30) und Maxim Loktev (28) hat sich herausgestellt, dass beide ihrer Trainertätigkeit in Deutschland erst einmal „hobbymäßig“ weiter nachgehen und primär aus familienbedingten Gründen nach Deutschland ziehen wollen. Maxim und Natalya sind deshalb aktuell auf der Suche nach einer geeigneten Arbeitsstelle. Solltet ihr Firmen in eurer Umgebung kennen, bei welchen die beiden mit 90% russisch und 10% deutsch eine Arbeit beginnen können, würden wir empfehlen die beiden zu kontaktieren und Ihnen diese Info zukommen zu lassen. Noch als Info: Die Trainer würden gerne mit verschieden Vereinen umliegend zur Arbeitsstelle zusammen arbeiten und vor allem Nachwuchsarbeit leisten/betreiben. Wir denken das dieses unserem Sport im ganzen helfen und stärken könnte.

 

Arenz Textilhandel
Bleyer Schuhe
Giffels Tanzsportbedarf
 

Social Shares

Facebook

      Follow us on facebook NationalTEAM Rock'n'Roll

      Follow us on facebook NationalTEAM Boogie-Woogie

YouTube

Instagram

 RSS

Splink